Allerlei

Getroffen vom Hunde-Stöckchen

Die liebe Nina hat mich mit einem Hunde-Stöckchen beworfen und ich werfe jetzt zurück. Nein, nicht das Stöckchen, aber die Antworten ;) Hat zwar etwas lange gedauert, aber hier sind sie.

Wie viele Hunde hast du und welche Rasse/n?

1 Hündin – Rasse: Deutscher Schäferhund (Grau)

Wie heißt dein Hund?

Backi – aber auch Fussel, Wusel, Süße, Mausi, Rakete, Nervi.

Warum heißt er so? Gibt es dazu eine Geschichte?

Sie hieß bereits so als ich sie bekommen habe und ich wollte den Namen nicht ändern.

Woher hast du deinen Hund?

Von einer Frau, die Backi ins Tierheim geben wollte, aber die Gebühr für die Abgabe nicht zahlen wollte oder konnte.

Wie oft hast du deinen Hund besucht, bevor du ihn mitgenommen hast?

Gar nicht! Ich habe sie sofort mitgenommen.

Warum sollte es genau dieser Hund sein?

Der Grund wie ich zu Backi kam ist etwas kompliziert und war nicht ganz allein meine Entscheidung. Ich berichte einfach mal aus meiner Sicht:

Als ich sie damals gesehen habe, war sie bereits 1 Jahr alt und saß ganz brav mit aufgerichteten Ohren neben ihrem damaligen Frauchen. Sie war recht abgemagert und man konnte alle Rippen sehen. Mir tat Backi einfach nur leid. Auf die Frage, warum sie Backi abgeben will, antwortete sie: Wegen ihrem Freund, der hat Backi mehrmals verdroschen und will das der Hund wegkommt. Die Frau gab uns das Futter, was sie für das Wochenende gekauft hat (welches aus einer Dose Hundefutter bestand 8-| ) und 2 Hundenäpfe mit. Da war 1998, seitdem ist sie bei mir und ich liebe sie.

Wie weit bist du für den Hund gefahren?

Nicht weit, da Backi in Magdeburg lebte.

Hat sich dein Hund schnell eingelebt?

Eine Weile hat es schon gedauert bis sie mir vertraut hat. Besonders am Anfang, wenn ich sie allein lassen musste, war es sehr schwierig. So gab es öfters zerpflücktes Toilettenpapier, heruntergekratzte Tapete, angefressenes Linolium, verstreutes Heu und Heimtierstreu in der Wohnung. :-o  Nicht zu vergessen, dass sie alle – „wirklich alle“ meine Kuscheltiere auseinander genommen und zerfetzt hat  :cry:

Ich weiß bis heute nicht wie oder warum, aber nach einiger Zeit war plötzlich alles gut und sie hatte nichts mehr angerührt. Jetzt wo sie alt ist, bleibt sie leider nicht mehr alleine.

Hat dein Hund irgendwelche Ängste?

Alleine bleiben und vor dem Wasserschlauch ;)

Sagst du Frauchen/Herrchen oder eher Mama/Papa?

Frauchen und Herrchen!

Welche Kommandos kennt dein Hund? Hört er gut?

Sitz, Platz, Aus, Pfui, Bett, komm her – all das kennt sie. Da sie schwerhörig ist hört sie weniger gut. ABER: Wenn es ums Essen geht dann …  8)

Hat dein Hund ein Körbchen oder schläft er im Bett?

Sie hat ein riesiges Hundebettchen und schläft sehr gerne darin. Im Bett hat ein Hund nichts zu suchen, auch wenn sie vor vielen Jahren liebend gern heimlich ins Bettchen gehüpft ist.

Wie lang gehst du so im Durchschnitt mit ihm raus und wie oft am Tag?

Ich eher weniger. Hauptsächlich geht Torsten mit ihr, wenn wir nicht gemeinsam gehen. Das liegt nicht daran, dass ich nicht will, sondern weil ich keine Zeit habe und unter der Woche tagsüber nicht zu Hause bin ;)

In der Regel geht er mindestens zwei Mal am Tag ca. eine halbe Stunde mit ihr raus. Länger macht es wenig Sinn, da es ihr zu anstrengend wird.

Welches Futter bekommt dein Hund?

Hauptsächlich Trockenfutter: Happy Dog – NaturCroq Senior und ab und zu mal Nassfutter. Hier mag sie besonders das Lidl Premium Dosenfutter.

Welche Leckerchen mag er am liebsten?

Alle! Vom Hundekeks, Kaustangen, Schweinohren bis zum Würstchen ist alles dabei :)

Würdest du sagen, du vermenschlichst deinen Hund?

Nein! Sie ist zwar ein Familienmitglied – aber ist und bleibt ein Hund.

Hat dein Hund besondere Spielkameraden?

Nein.

Gibt es Hunde die er überhaupt nicht leiden kann?

Vielleicht den kleinen, dicken und nervigen Chihuahua von einem unserer Nachbarn ganz unten.  :hehe:

Hat er schon mal gebissen oder wurde gebissen?

Nein!

Bellt dein Hund wenn es klingelt?

Ja, wenn sie es hört ;) Sie ist aufgrund des Alters schwer hörig geworden und hört die Klingel kaum noch. Früher war das anders, die Nachbarn wussten immer Bescheid wenn wir Besuch bekommen hatten. Wir haben das so geregelt, dass jeder der uns besuchen wollte, vorher per Handy anrief und wir haben die Tür geöffnet.

Wie viele Hunde hattest du schon, welche Rassen und wie alt sind sie geworden?

Backi ist mein erster und einziger Hund. Sie ist ein „grauer oder auch DDR“ Schäferhund, sie ist 14 Jahre alt und lebt noch.

Wo ist dein Hund am liebsten?

Mit Herrchen und Frauchen zusammen auf einer großen Wiese.

Wen mag er außer dir am liebsten?

Meinen Schatz Torsten.

Welche Eigenschaften an deinem Hund magst du?

Ihre Anhänglichkeit, das sie lieb und unterhaltsam ist, ihren „Ich ärmster, verhungerter Hund der Welt“ Hundeblick und ihr Durchhaltevermögen.

Und welche stören dich?

Wenn sie alles anleckt, was draußen herum liegt oder schlechte Gerüche verbreitet … *puuh*

Und zu guter letzt dein Lieblingsbild von deinem Vierbeiner:

Ein Video von deinem Hund

Macht doch auch mit und beantwortet das Hunde-Stöckchen von Nina. :)

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

4 Kommentare

  • Antworten Nina Stern 18. Juli 2011 at 09:24

    Danke fürs Auffangen Susi! *freu*
    Super interessant!
    Arme Backi! Da hatte sie ja ein schlimmes Leben! :( Toll, dass du dich ihr angenommen hast :yes: So eine Hübsche, wirklich! Das Foto ist klasse, zaubert einem direkt ein Lächeln ins Gesicht :D

    • Antworten Susi 18. Juli 2011 at 11:54

      Zum Glück war es kein langes unglückliches Leben.

      Das ist eben auch das Schöne, unsere Tiere schaffen es immer wieder uns glücklich zu machen und ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern :D

  • Antworten Hunde-Stöckchen | FamLog.de 20. Juli 2011 at 09:31

    […] Stern hat es erfunden und bei Schmunzelbiene hab ichs gefunden Auch wenn das hier kein “Hundeblog” ist mach ich einfach mal mit. […]

  • Antworten Das Hunde-Stöckchen – die Blogparade für Hundehalter / Hundefreunde… > gelinkt! > www.jens-stratmann.de 23. Juli 2011 at 23:44

    […] – Frau Olsen – Sternchenwelt – Schmunzelbiene – Wauzelwelt – Monstermeute – Bloghimmel … so, wer will noch mal, wer hat […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    :) :D :-P :like: 8) :huch: :yes: :( :yam: :-| :wink: :evil: :angel: :-o :coffee: :zwinker: :yeah: :muede: :hehe: :twisted: :sly: more »

    Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen