Chabby Chic – Ideen und Inspiration

Wer sich mit Inneneinrichtung beschäftigt, wird vielleicht schon einmal auf den Begriff „Shabby Chic“ gestoßen sein. Dabei handelt es sich um einen Einrichtungsstil, bei dem alte Möbel und Accessoires aufbereitet oder geschmackvoll auf „Alt“ gestylt werden.

Eigenwilliger Stil mit Trendfaktor

Seit Shabby Chic in Großbritannien im Laufe der Achtzigerjahre des vorigen Jahrhunderts erstmals aufkam, hat die Form der Inneneinrichtung viele Anhänger gefunden. Kennzeichnend für diesen eigenwilligen Vintage-Stil sind natürliche oder künstlich angebrachte Gebrauchsspuren, welche die Eigenschaft des jeweiligen Gegenstands unterstreichen. Häufig finden bei der Verarbeitung Materialien Verwendung, die im Alltag eine andere Funktion erfüllt haben und für die Produktion des im Shabby Chic Stil entworfenen Möbels gewissermaßen zweckentfremdet wurden.

Junge Klassiker für kreative Menschen

Für viele Inneneinrichter ist Shabby Chic ein junger Klassiker, der kreativen Menschen sehr viel Gestaltungsspielraum für ihre Phantasie lässt. Wer es richtig anstellt, kann sich mit diesem Stil eine individuelle Inneneinrichtung schaffen, die sowohl stilvoll als auch originell ist. Neulinge auf diesem Gebiet sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass es keineswegs damit getan ist, irgendwelches Gerümpel aus dem Keller zu räumen und in der Wohnung zu verteilen. Shabby Chic verlangt Hingabe und ein feines Gespür für Ästhetik.

Im Laufe der Jahre hat sich eine ganze Anzahl von Online-Shops etabliert, die Shabby Chic Möbel und Accessoires anbieten. Einer von ihnen ist Produit Intérieur Brut, oder PIB Home, der im World Wide Web unter www.pib-home.de zu erreichen ist. PIB Home ist ein führender französischer Vertrieb von Vintage Style, der aber auch nach Deutschland liefert.

Hier einige gelungenen Beispiele aus dem Sortiment dieses Anbieters:

sessel

Foto: www.pib-home.de

Sessel Fontaine: Wer sich darauf ein- oder niederlässt, wird es schwer haben ihn wieder zu verlassen. Die mit Federn gepolsterte Sitzfläche lädt zum Verweilen ein und seine Lehne sorgt für den nötigen Halt. Der Leinenbezug besteht aus aufbereiteten Mehlsäcken.

lampe

Foto: www.pib-home.de

Dass Einrichtungsgegenstände aus Holz nicht ausschließlich rustikal aussehen müssen, zeigt sich bei der Stehleuchte Alix. Die weiße Patina verleiht dieser Lampe einen ganz besonderen Charme.

kaefig

Foto: www.pib-home.de

Der Vogelkäfig Danselle ist vielseitig verwendbar. Pflanzen können darin ebenso untergebracht werden wie bunte Wollknäuel oder andere Gegenstände. Aus Metall gefertigt und mit einer Patina versehen, dient dieses Accessoire als dekorativer Blickfang.

Fazit: Mehr Auswahl gibt es auf http://www.pib-home.de/shabby_chic/de/ zu sehen. Shabby Chic ist eine wohltuende Alternative zur sattsam bekannten und in Massen produzierten Allerweltsware. Dieser Einrichtungsstil ist genau der richtige für Individualisten, die ihren eigenen Stil pflegen und das Ungewöhnliche lieben.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge