Fashion & Style

Mode für Frauen ab 50 – bequem und dennoch schick

Mal Hand aufs Herz! Sieht eine Frau um die 50 noch gut aus, wenn sie die neueste Mode der jungen Generation Anfang 20 mitmacht? Sicher nicht, der Kleidungsstil sollte sich im Lauf der Jahre ändern bzw. anpassen. Das heißt nun nicht, dass Ihr Euch „altmodisch“ kleiden sollt, denn auch für die reifere Frau gibt es wirklich schicke und stilvolle Mode.

Ältere Frauen und Mode

Mit jedem Lebensjahrzehnt sollte sich auch die Mode ändern, schließlich zeigt der Körper Spuren, die es zu verdecken gilt. So „winken“ bei einigen Frauen die Oberarme nach, wenn sie sich verabschieden. Das ist leicht zu verhindern, wenn man das Träger-Top gegen ein Top mit Ärmeln austauscht oder ein einfach eine Stickjacke drüber zieht. Auch ein Minirock ist nicht mehr ratsam, die Cellulitis macht vor den Oberschenkeln nicht Halt. Es gibt noch unzählige Beispiele, wie man sich ab einem gewissen Alter nicht mehr anziehen sollte, vielmehr sollte die Lebenserfahrung nach außen gekehrt werden und Ihr sollt zeigen, was in Euch steckt. Das heißt nun nicht, dass eine Frau ab 50 nicht modisch gekleidet sein soll, auch in diesem Alter ist die Mode Ausdruck von Individualität.

Zwar gibt es für Frauen ab 20 jede Art von modischen Outfits, wo die die Devise lautet: Erlaubt ist, was gefällt. Aber spätestens ab dem 40. Lebensjahr sollte man sich seriöser anziehen, was ein junges Mädchen trägt, ist jetzt nicht mehr angesagt. Das hat gar nichts mit Oma-Look zu tun, es gibt genug pfiffige Modelle, mit denen Ihr ein bewundernswertes Outfit zusammenstellen könnt. Das Einzig schwierige an der Sache ist, herauszufinden wo man wirklich schöne Kleidung bekommt. Ein kleiner Tipp von mir: der Online-Shop Witt Weiden. Vielleicht habt ihr ja schon von diesem Shop gehört oder habt selbst schon dort eingekauft. Meine Mutti hat mir gegenüber diesen Shop mal erwähnt, denn dort besorgt auch viele Sachen für meine Oma. ;)

Jede Frau darf sich pflegen und das Aussehen etwas aufpeppen. Mit dem Alter hat das nichts zu tun! Oft wirken reifere Frauen attraktiver und sympathischer, als Ihre Geschlechtsgenossinnen um die 30. Sie haben ja nicht mehr so viel um die Ohren, die Kinder sind groß und der Stress im Beruf lässt nach. Also können sich reifere Frauen eher Zeit nehmen, um Klamotten zu kaufen, das Gesicht zu pflegen und neue Haarfarben auszuprobieren. Genieße  Dein Leben, um die 50 ist das Leben erst richtig lebenswert.

Mode für die Frau ab 50 …

… ist genauso bunt und raffiniert, wie Kleidungstücke für Frauen ab 20. Ihr könnt verschiedene Outfits kombinieren, Hosen oder Röcke tragen und mit verschiedenen Jacken oder Blazern angenehm auffallen. Der Kleidungsstil muss nur zu Euch passen und die Einzigartigkeit hervorheben. Mode ist schließlich nicht nur der jungen Generation vorbehalten, auch Frauen mittleren Alters finden ausreichend Modelle. Sicher wird Euch Mode begegnen, die auch preislich recht günstig ist, Ihr könnt dann öfter mal „zuschlagen“. Gerade die vielen Shops im Internet haben die reifere Frau entdeckt, hier könnt Ihr nach Herzenslust auswählen.

Man sollte sich wohlfühlen und sicher auftreten, aber eine Frau um die 50 weiß das und wird sich nicht in ein Kostüm pressen, das weder ihrer Figur schmeichelt, noch ihrem Stil entspricht. Ihr könnt Euren persönlichen Look zusammenstellen, der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Ein paar Basisteile genügen und man kann die schönsten Outfits zusammenstellen, die bestimmt alle Blicke auf sich ziehen und die bequem zu tragen sind. Es erwartet Euch eine reiche Auswahl, eine farbenfrohe Mode und ein Preis, der Eure Herzen höher schlagen lässt. Natürlich sind auch Accessoires wichtig, auf Modeschmuck, Tücher oder Gürtel müsst Ihr nicht verzichten. Ein gelungenes Make-up rundet die ganze Sache noch ab, so wird die Erscheinung einer Frau um die 50, wahrscheinlich zu einem Highlight der besonderen Art.

Beide Fotos: © Phovoir – photodune.net 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

1 Kommentar

  • Antworten Cappuccino-Mama 16. Dezember 2013 at 14:42

    Hallo,

    ich bin ja beruhigt, dass hier geschrieben wird, dass Mode auch in diesem Alter bunt sein darf. Hatte schon befürchtet, ich solle in einigen Jahren Bluse und karierte Faltenröcke tragen :wink: und nur noch Grau, Schwarz, Beige, Weiß und Braun – das wäre mein persönlicher Alptraum gewesen! :-x

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama :coffee:

  • Hinterlasse einen Kommentar

    :) :D :-P :like: 8) :huch: :yes: :( :yam: :-| :wink: :evil: :angel: :-o :coffee: :zwinker: :yeah: :muede: :hehe: :twisted: :sly: more »