Schlafen wie auf Wolken

Werbung

Ich liebe unser Schlafzimmer, doch mein Bett liebe ich noch ein wenig mehr. Darin schlafe ich, lese gute Bücher, surfe im Netz und frühstücke gemeinsam mit meinem Schatz. Ich liebe es, mich morgens noch in die Kissen zu einzukuscheln oder es mir abends mit einem guten Buch im Bett gemütlich zu machen.

Seit meine Eltern ein Boxspringbett im Gästezimmer haben, bin ich viel ausgeruhter, wenn wir dort übernachten. Es ist einfach herrlich bequem, groß und hoch. Kein Vergleich zum vorherigen Futonbett. Seitdem träume ich von einem eigenem Boxspringbett, während mein Schatz mit unserem jetzigen Bett noch sehr glücklich ist.

Verständlich, denn Boxspringbetten zählen nicht gerade zu den preiswerten Betten, daher will so eine Anschaffung gut überlegt sein. Es ist sinnvoll, sich vorher gut darüber zu informieren und auch in Geschäften auf verschiedenen Modellen mal zur Probe zu liegen. Einige Versandhändler bieten auch Boxspringbetten zu sehr niedrigen Preisen an. Davon halte ich allerdings nichts. Da man diese Betten nicht konfigurieren kann.

Nicht der Preis zählt. Wichtig ist, dass das Bett auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist. Gute Matratzen kosten ein paar Euro mehr. Doch schließlich verbringen wir ungefähr ein Drittel unseres Lebens im Bett.

Im Gegensatz zu normalen Betten liegen hier die Matratzen nicht auf einem Lattenrost, sondern auf einer Box mit Federn. Auf der Matratze befindet sich nochmal ein sogenannter Topper, eine sehr dünne 2. Matratze. Während man bei der Matratze den Härtegrad bestimmten kann, sorgt der Topper nochmal für die feine Abstimmung des Boxspringbettes auf den Körper.

Mein Traumbett

Einer meiner Favoriten ist das Capella Verso Boxspringbett aus der großen Boxspringbettkollektion (https://www.swisssense.de/boxspringbetten/) von Swiss Sense. Es gefällt mir von der Optik richtig gut, allerdings eher in einem hellen Farbton. Es besteht aus mehreren Teilen die nach Wunsch zusammengestellt werden können.

Man kann es komplett selbst konfigurieren und zwischen verschieden Größen wie beispielsweise 180x200cm oder 160x210cm wählen. Darüber hinaus wird eine große Farbauswahl angeboten.

Je nach Wunsch ist in einer elektrisch verstellbaren Ausführung lieferbar, bei man Kopf und Fuß des Bettes getrennt voneinander verstellen kann. Die Capella Boxspring-Untermatratzen haben serienmäßig einen luxuriösen Bonellfederkern und werden mit einem Rahmen aus Massivholz hergestellt. Die Matratzen verfügen über einen 9-Zonen-Tonnentaschenfederkern. Es steht aber auch eine Matratze mit 1000 Tonnentaschenfedern zur Wahl. Diese Matratze ist aus doppelt so vielen Tonnentaschenfedern aufgebaut wie die Pocket 500 Matratze, wodurch die Matratze eine noch stabilere Unterstützung bietet. Diese Matratze ist in 9 Komfortzonen unterteilt, wobei die Federn unterschiedliche Härtegrade haben. Besonders toll finde ich auch, dass ich aus mehreren Toppern wählen kann.

Boxspringbett Capella Verso – Bild: Swiss Sense

Bild: Swiss Sense

Swiss Sense verfügt über eine umfangreiche Kollektion an Boxspringbetten, und zwar in allen Maßen, in flacher und elektrisch verstellbarer Ausführung. Darüber hinaus gewähren sie 25 Jahre Garantie auf Rahmen- und Federbruch in den Boxen. Ebenso wird auf alle Boxspringbetten und Matratzen eine 90 Tage Umtauschgarantie gegeben. So kann das Bett daheim in aller Ruhe ausprobiert werden.

Das Home 300 Boxspringbett aus der Home 365 Kollektion. Bild: Swiss Sense

Boxspringbett Savelli Magenta – Bild: Swiss Sense

Boxspringbett für jeden geeignet?

Wer schon einmal in einem Boxspringbett geschlafen hat, möchte nie wieder in einem anderen Bett schlafen. Das ist zumindest meine Meinung. Boxspringbetten sind viel höher als normale Betten und dafür besonders für ältere Menschen geeignet. Ein weiterer Vorteil ist das gepolsterte Kopfteil. So kann ich mich beim Lesen gemütlich anlehnen, wenn ich noch ein Buch lesen möchte.

Wer große und kuschelige Betten mag, wird Boxspringbetten sicher mögen. Allerdings sollte das Schlafzimmer groß genug sein, damit der Raum nicht zu erdrückend wirkt.

Hattet Ihr schon mal Gelegenheit in einem Boxspringbett zu schlafen? Oder habt bereits selbst eins Zuhause? Über eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  • Antworten Anna 30. August 2017 at 18:50

    Hallo Susi :-)
    wir haben auch ein Boxspringbett. Es ist zwar teurer als „gewöhnliche“ Betten, aber auch wesentlich gemütlicher. Ich bin total glücklich damit und schlafe sehr gut darin. Früher hatte ich sogar öfter morgens Schmerzen im Rücken, das passiert jetzt nicht mehr.
    Ein schöner Beitrag von dir :-)
    Liebe Grüße
    Anna

  • Hinterlasse einen Kommentar

    :) :D :-P :like: 8) :huch: :yes: :( :yam: :-| :wink: :evil: :angel: :-o :coffee: :zwinker: :yeah: :muede: :hehe: :twisted: :sly: more »