Foto: © scheriton - photodune.net

Romantischer Abend zu Zweit – so klappt es

Du planst einen romantischen Abend zu zweit? Dann solltest Du vorab ein paar Überlegungen treffen, damit der Abend romantisch wird. Soll es einfach nur gemeinsames Essen sein oder möchtest Du aufs Ganze gehen? Was verstehst Du unter Romantik? Ein Candle-Light-Dinner oder doch lieber ein Filmabend? Wenn Du weißt, wie der Abend ablaufen soll, dann überlege was Du dafür brauchst. 🙂

Die richtige Vorbereitung für einen romantischen Abend

1. Aufräumen und putzen
Bei einem romantischen Abend zu Hause sollte es ordentlich und sauber sein. Gestalte Dein Heim gemütlich mit Kissen und Decken. Denken Sie auch daran, Fotos vom Ex-Partner bzw. -Partnerin zu verstauen.

2. Bereiten Sie das Bett vor
Auch wenn Du es vielleicht nicht geplant hast, solltest Du das Bett noch einmal frisch zu beziehen. Oftmals kommt es anders als man denkt. Platziere Kondome und ein oder zwei Sextoys diskret in Nachtschränkchen, so hast du alles griffbereit.

3. Entspannen Sie sich

Entspannung ist die beste Vorbereitung auf einen romantischen Abend zu zweit. Mache Yoga oder Pilates, gönne Dir ein wohltuendes Schaumbad, lege eine Gesichtsmaske auf und enthaare die wichtigsten Körperpartien. 😉

4. Die eigene Planung überprüfen

Foto: © Piotr_Marcinski – photodune.net

Frage Dein Date ob er oder sie etwas nicht isst. Ein Anruf reicht dafür aus und zeigt gleichzeitig auch Interesse. Nicht, dass Euer geplanter romantischer Abend auf dem Klo oder schlimmstenfalls im Krankenhaus endet.

5. Einkaufen gehen – von Kerzen bis zum Nachtisch
Im ersten Schritt hast Du Dir überlegt, wie euer Abend aussehen soll und was Du dafür brauchst. Besorge jetzt noch die Utensilien und mache Dir vorher eine Liste. So vermeidest Du unnötige lange Aufenthalte im Supermarkt.

6. Das richtige Outfit – romantisch, sexy und überraschend
Hast Du schon das perfekte Outfit gefunden? Achte darauf, dass es bequem ist und Du dich wohlfühlst. Ein bisschen sexy Ausstrahlung kann nicht schaden, aber niemals übertreiben. 😉 Denke auch an verführerische Unterwäsche, denn sexy Dessous können für den weiteren Verlauf des Abends sehr entscheidend sein. Mein Tipp: Setze Sie auf erotische Spitze.

7. Vorbereitungen zu Hause: Musik, Kerzenschein und ein liebevoll gedeckter Tisch
Beginne frühzeitig mit den Vorbereitungen. Bereite schon mal alles in der Küche vor, decke den Tisch, stelle Kerzen auf und lege angenehme Musik auf.  Am besten ist alles schon fertig, wenn Dein Date eintrifft – so vermeidest Du Stress und kannst unbeschwert die Zeit genießen.

8. Romantischer Style 
Dusche noch einmal ganz in Ruhe, lege Dein Lieblingsparfum auf und creme Dich mit deiner Lieblingsbodylotion ein. Dann steht dem romantischen Abend zu zweit nichts mehr im Wege.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  • Antworten Andreas 18. Juli 2017 at 17:06

    Zitat: Fotos vom Ex-Partner bzw. -Partnerin zu verstauen. 🙂 Gerade schön gelacht. Klingt lustig aber das stimmt wirklich. man sieht es selbst nicht mehr aber der Gast. Schöner Beitrag. :yes:

  • Hinterlasse einen Kommentar