Luftbetten: Komfortable Alternative zur Luftmatratze

Ein oder zwei Übernachtungsgäste zu beherbergen, stellt in der Regel kein Problem dar. Die finden entweder im Bett oder auf der Schlafcouch genügend Platz. Bei mehr Besuchern, fängt die Sache an, kompliziert zu werden. Isomatte und Luftmatratze bieten nur wenig Komfort und sind Leuten mit Rückenbeschwerden kaum zuzumuten.

Eine gute Alternative sind Luftbetten, die sich schnell aufpumpen und nach Gebrauch einfach auf dem Dachboden, Keller oder im Schrank verstauen lassen. Sehr praktisch, wenn man nicht viel Platz hat. Wie bei anderen Produkten auch, unterscheiden sich die im Handel erhältlichen Luftbetten hinsichtlich ihrer Qualität und ihres Preis-Leistungsverhältnisses. Von daher ist es sinnvoll, wenn du dich im Vorfeld der Anschaffung über das Angebot informierst. Eine gute Idee ist der Besuch eines unabhängigen Vergleichsportals, das einen Luftbett Test durchgeführt hat.

©photobalance - stock.adobe.com

©photobalance – stock.adobe.com

Viel Schlafkomfort, aber auch mehr Gewicht

Ein Luftbett ist weitaus mehr als eine bessere Luftmatratze. Während Letztere nicht gerade für hohen Schlafkomfort stehen, bieten gerade hochwertig verarbeitete Luftbetten überraschend viel Bequemlichkeit. Das liegt einmal daran, dass du auf einer solchen Matratze zu hoch liegst, um die vom Boden aufsteigende Kälte oder Feuchtigkeit zu spüren. Dann verfügen Luftbetten über andere Maße, als herkömmliche Luftmatratzen. Viele Modelle sind groß genug, dass zwei Menschen darauf Platz finden.

Dieser Komfort schlägt sich natürlich im Gewicht nieder, sodass sie sich für Trekking-Touren oder Wanderungen eher weniger eignen. Auch die leichteren Modelle wiegen an die 5 Kg, was als zusätzliches Gewicht bei einer Wanderung eine ganze Menge ist. 😉 Zum Campen hingegen ist ein Luftbett super geeignet.

Kleiner Tipp: Legt ein oder zwei Decken unter das Bettlaken! Die Luft im Luftbett ist nur so warm, wie die Umgebungstemperatur und lässt sich auch durch die Körperwärme nicht erwärmen. In kühlen Nächten, würde man sonst frieren. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. 😉

Reiche Auswahl im Handel erhältlich

Online findest du eine reiche Auswahl an unterschiedlichen Luftbetten. Jede Ausführung hat ihre Stärken und Schwächen. Welches Produkt für deine Zwecke am besten geeignet ist, kannst du am mit Hilfe eines Luftbetten Test herausfinden. Willst du dein Modell hauptsächlich als Gästebett verwenden, dann ziehe besser eins in Betracht, dessen Maße zu denen der bereits in deinem Haushalt vorhandenen Bettlaken passen. Das erspart dir die Anschaffung zusätzlicher Bettwäsche.

In der Regel verfügen die Luftbetten über eine elektrische Luftpumpe, die einfach in die Steckdose gesteckt und mittels Ventil an der Matratze angeschlossen wird. Per Knopfdruck pumpt sich das Bett anschließend vollautomatisch auf. Damit kannst du die Schlafgelegenheit innerhalb kurzer Zeit für deine Gäste bereit machen.

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar